FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Wenn Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, schreiben Sie Ihre Anfrage an die unter den Kontakten angegebene E-Mail-Adresse des Betreibers. Wenn Sie ein registrierter Werbekunde/Blogger sind, dann können Sie für das Absenden Ihrer Anfrage das Kontaktformular (Menüpunkt "Hilfe") verwenden, das in der Administration zu finden ist. Wir beantworten Ihre Fragen spätestens innerhalb von 24 Stunden.

Werbekunde

Wo finde ich die Liste aller Blogs?
Bei Ihrer Artikelnachfrage werden die Blogs angezeigt, die Interesse haben, einen Artikel nach Ihrer Vorgabe zu schreiben. Im System sind aktuell 223 Blogs.
Wie kann ich mein Konto aufladen?
In der Administration im Menü "Kasse" geben Sie den gewünschten Betrag an, den sie aufladen wollen. Das System ermöglicht eine Aufladung entweder per Überweisung, oder über das System Paypal. Die Zahlungsinformationen kommen dann auf Ihre E-Mail. Sobald wir Ihre Zahlung bei uns sehen, schreiben wir Ihren Kredit gut. In den Info-E-Mails finden Sie automatisch Links zum Herunterladen der Pro-Forma-Rechnung und des Steuerbelegs.
Wo finde ich den Steuerbeleg zu der Zahlung?
Bei der Erstellung eines Zahlungsantrags, um den Kredit aufladen zu können, wird Ihnen automatisch per E-Mail eine Pro-Forma-Rechnung gesendet. Sobald wir Ihr Geld erhalten haben, wird Ihr Kredit sofort aufgeladen und Sie bekommen per E-Mail einen Link zu dem Steuerbeleg zugeschickt. Alle ausgestellten Pro-Forma-Rechnungen und Steuerbelege finden Sie auch im Menü „Kasse“.
Was passiert mit meinem nicht verbrauchten Kredit?
Sie können an den internen Support schreiben, dass Sie den nicht verbrauchten Kredit zurückerstattet haben wollen. Wir werden Ihnen innerhalb von 3 Werktagen das Geld zurück auf das Konto überweisen, von dem es gekommen ist und Sie erhalten per E-Mail eine Gutschrift.
Sind meine Nachfragen nicht aktiv?
Falls Sie in der Übersicht neben Ihrer Nachfrage eine grüne Markierung haben, dann ist die Nachfrage ausgeschaltet. Durch das Anklicken der grünen Markierung aktivieren Sie die Nachfrage, durch das Anklicken und das rotes Kreuzchen wird sie wieder deaktiviert. Die Nachfragen der Artikel sind nur dann aktiv, wenn Sie genügend Kredit haben. Im Menü Kasse ist das die Position "freie Mittel". Wenn sie niedriger sind, als der Preis der Artikel, müssen Sie Ihr Konto in der Kasse aufladen. Der Mindestbetrag für ein Aufladen beträgt 50 EUR.
Was sollte eine Artikelbestellung beinhalten?
Sie sollten beschreiben, worüber der Artikel sein soll und wie lang er sein soll. Sie sollten festlegen, ob es ein Artikel oder eine Rezension sein soll. Geben Sie den Bloggern möglichst viele Informationen über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Die Eingabe der Nachfrage ist der wichtigste Leitfaden für die Blogger, um den richtigen Artikel schreiben zu können.
Wie kann ich den Erfolg meiner Kampagne verfolgen?
Die Effektivität der Kampagne der Artikel können Sie verfolgen und mit anderen Marketing-Aktivitäten mit Hilfe des Werkzeugs Google Analytics vergleichen.

Blogger

Wann kann ich mein Honorar anfordern?
Wenn Sie in der Kasse mehr als 20 EUR haben, dann können Sie die Auszahlung Ihres Honorars anfordern. Die Honorare werden in der Regel am nächsten Werktag verschickt. Zwischen den einzelnen Honorar-Auszahlungen müssen mindestens 25 Tage liegen.
Welche Bedingungen gelten für den Blog?
Unsere Regelungen für die Akzeptierung eines Blogs:

1.) Der Blog muß sich auf einer Domain der zweiten Ordnung (http://blogname.de) mindestens ein halbes Jahr lang befinden. Unterdomains werden nicht akzeptiert.
2.) Blogs aus Bloggerdiensten und Freehostings werden nicht akzeptiert (blogger.com)
3.) Ein Blog mit wenig oder keinem Inhalt ist nicht erlaubt (mindestens 20 Artikel).
4.) Der Blog muß minimale Besucherzahlen haben (Alexa unter 10 Millionen).
5.) Der Blog muß bei den Suchmaschinen registriert sein (Google-Indexierung).
6.) Rein auf Werbeartikel ausgerichtete Blogs werden nicht akzeptiert.
7.) Ein Blog mit vielen kopierten (doppelten) Texten wird nicht akzeptiert.
Der Werbekunde will meinen Artikel nicht bezahlen?
Im Menü Kommentare zum Artikel klicken Sie auf den Link "Meldung an den Schiedsrichter". Der Schiedsrichter wird über die Vergütung ihres Artikels entscheiden.

Als Blogger registrieren