Korrekte Eingabe der Nachfrage

Článek napsal admin dne 31. Januar 2012 v 15:02 . Zařazeno v kategorii Faq

Dieser Artikel soll die häufigsten Fehler bei der Eingabe der Nachfragen und ihre Behebung beschreiben, damit die Nachfrage mehr verständlich wird.

Die Eingabe der Nachfragen ist für die Blogger manchmal unverständlich. Die Blogger fragen dann nach Unklarheiten und deshalb haben wir im Bereich der Eingabe von Nachfragen von den Bloggern eine Rückmeldung. Genaue Regelungen für die Eingabe sind nicht festgelegt, damit die Werbekunden beim Schreiben der Nachfrage eine freie Hand haben und besser ihre besonderen Anforderungen spezifizieren können.

Titel der Nachfrage

Es dient zu Ihrer Identifizierung der Nachfrage und für eine schnelle Orientierung der Blogger in den Nachfragen. Der Titel der Nachfrage soll dem Blogger ein klares Signal über das Thema der Nachfrage geben, damit er entscheiden kann, ob er sie überhaupt lesen soll. Man muss sich bewusst werden, daß die Blogger Dutzende und manchmal Hunderte von Anfragen auf einmal sehen und um sich schnell darin zu orientieren, konzentrieren sie sich auf die Titel der Nachfragen. Sie verfolgen bei den Titeln der Anfragen ihr Thema, ob es thematisch in ihren Blog passt. Ein häufiger Fehler ist die Eingabe einer Webadresse oder eines Firmennamens in den Titel der Nachfrage. Der Titel „Werkstatt Karasek“ sagt dem Blogger wenig darüber, wovon die Nachfrage handelt, aber der Titel “Autowerkstatt” wird es dem Blogger sofort ermöglichen, die Nachfrage zu identifizieren. Genauso überflüssig ist die Verwendung von Wörtern wie “Artikel”, “zum Thema”. Vermeiden Sie also leere Worte, die nicht das Thema der Nachfrage charakterisieren. Wenn Sie mehrere sich wiederholende Kampagnen zum Thema “Autowerkstatt” haben, dann hatte sich bewährt, die einzelnen Kampagnen zu nummerieren “Autowerkstatt 1″, ” Autowerkstatt 2″ usw.

URL der Webseite oder der Dienstleistung

Webseite, wo die Blogger nachlesen und sehen können, worüber sie schreiben (Waren, Dienstleistungen). Es ist gleichzeitig die Hauptadresse, wohin die Blogger die Besucher hinschicken, die den Artikel lesen und Waren oder Dienstleistungen bestellen wollen.

Schlüsselworte

Zwei bis drei Worte, die mit Ihrer Nachfrage zusammenhängen. Moderne Blogs haben Tags zur Verfügung, die es ermöglichen, den Artikel mit Schlüsselwort-Tags zu belegen.

Worüber der Artikel oder die Rezension sein sollen:

Die Eingabe der Nachfrage ist eine Anleitung für den Blogger oder die Bloggerin, wie man den Artikel schreiben soll. Die Eingabe wie “schreiben Sie über die Werkstatt Karasek” hilft dem Blogger nicht viel, weil er keine Informationen hat. Jeder Blogger braucht eine Grundlage für den Artikel, den er schreiben soll. Deshalb sollte die Nachfrage eine detaillierte Beschreibung enthalten, die Vorteile und Gründe anführt, warum man die angebotenen Dienstleistungen nutzen oder die Waren kaufen sollte. Geben Sie dem Blogger die Argumente für seinen Artikel, damit sich die Leser für Sie entscheiden können. Falls Sie spezifische Anforderungen auf die Steuerung der Leser auf Ihre Webseite haben, dann ist es gut, dies in der Textform zu tun. Zum Beispiel mit einem Link in die Unterkategorien in der Textform, zusammen mit der Webadresse:
“Autolackwerkstatt: http://maier.de/autolackiererei/”.

Neue Anfragen werden überwacht und wenn wir auf eine Unklarheit stoßen, dann korrigieren wir es gleich. In dem Fall, daß in der Nachfrage Unklarheiten auftauchen, die wir nicht lösen können, setzen wir die Nachfrage aus und fragen den Werbekunden nach seinem Vorhaben, damit wir die Nachfrage erfolgreich korrigieren und neu starten können.

Bei der Eingabe von Nachfragen, aber vor allem bei den später hinzugefügten Kommentaren zur Nachfrage, erscheinen die Kontaktdaten des Werbekunden. Die Aufforderung eines Bloggers zu einer Kontaktaufnahme außerhalb der Dienstleistung BezahlteArtikel.de wird als eine Umgehung der Dienstleistung und eine Verletzung der Bestimmungen der Dienstleistung BezahlteArtikel.de gehalten. Kommentare, die Kontaktdaten beinhalten, werden gelöscht.

Kommentare sind geschlossen.